Die landesweite Themen- und Projektbörse der schleswig-holsteinischen AktivRegionen, am Dienstag im Kulturzentrum  Rendsburg (Hohes Arsenal), brachte viele Impulse zur Ausrichtung der AktivRegionen im gesamten Land hervor. Kernthemen wurden diskutiert, denkbare landesweite Kooperationsprojekte erörtert, aber auch strategische Rahmenbedingungen und Aspekte im Bezug zur neuen Förderperiode dargelegt. Knapp 100 Akteure waren vor Ort.