Gestern abend fand die Gründungsversammlung des Vereins LAG Sieker Land Sachsenwald i.G. in Reinbek statt. Neben den Vorstandswahlen sowie der Wahl der Vorsitzenden (Jürgen Hettwer, Thomas Kanitz und Jürgen Vogt-Zembol) beschlossen die Mitglieder einstimmig die Integrierte Entwicklungsstrategie. Aufgabe des Vereins wird in den kommenden Jahren die Steuerung der AktivRegion und Umsetzung der Strategie sein. Ziel wird u.a. sein, möglichst viele Projekte umzusetzen, die die Region gemeinschaftliuch voranbringen. Notwendig ist nun noch die Anerkennung als AktivRegion durch das zuständige Ministerium. Dann kann die Arbeit beginnen.

Auf dem Bild sind die Teilnehmer der Gründungsversammlung (nicht vollständig) von links nach rechts abgebildet: Detlef Bösch, Dr. Rolf Brandes, Olaf Kriewald, Hans-Ulrich Schmitz, Olaf Beber, Dieter Schippmann, Rüdiger Höhne, Andrea Nack-Warenycia, Arnold Trenner, Jürgen Westphal, Ekkehard Heinbockel, Jürgen Vogt-Zembol, Otto Heydasch, Thomas Kanitz, Frank Poillon, Jürgen Hettwer, Rainhard Zug, Kristin Thode, Björn Warmer, Renate Vorbeck, Ralf Trimborn, Anke Tieken