Zum Thema Fördermöglichkeiten und alternative Förderquellen in der Regionalentwicklung wurde von der Deutschen Vernetzungsstelle ländliche Räume am 06. Und 07. April 2016 eine Praxistagung in Wenigerode im Harz veranstaltet.

Im Mittelpunkt der Tagung standen vorhandene Förderprogramme der EU, des Bundes und privater Fördergeber. Es wurden Ratschläge zur praktischen Herangehensweise gegeben, alternative Förderoptionen aufgezeigt und auf verschiedenen Fachforen über Regionalfonds und Kombinationen verschiedener Förderquellen informiert.

Wir bedanken uns bei der DVS für die Impulse und den guten Austausch.