Am 19. Juli 2016 gab Umweltminister Robert Habeck den Auftakt des Nachhaltigkeitspreises 2017 bekannt. Der Wettbewerb ruft engagierte, zukunftsgerichtete Privatpersonen, Verbände und Unternehmen sowie auch öffentliche Einrichtungen in Schleswig-Holstein auf. Es werden innovative Ideen, Konzepte und Projekte gesucht, die unter Berücksichtigung der globalen Verantwortung die Faktoren „Wirtschaftlichkeit“, „Soziale Gerechtigkeit“ sowie „Umweltverträglichkeit“ beinhalten und verbinden. Ziel ist es, einen klaren Beitrag zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele zu leisten.

Bis 25.11.2016 können Sie Ihre Bewerbung einreichen. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage