Unter diesem Motto veranstaltete die Deutsche Vernetzungsstelle Ländlicher Räume (DVS) vom 5. bis 6. November 2018 in Arnstadt das jährliche bundesweite LEADER-Treffen. Die Regionalmanagerinnen der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald nahem die Möglichkeit zum Austausch mit anderen LEADER-Managern sowie Vertretern des Bundes und der EU wahr. Am zweiten Tag erhielten die Teilnehmenden auf Exkursionen einen Einblick in die LEADER-Praxis der umliegenden Regionen. Das Bratwurstmuseum in Wachsenburg stand genauso auf dem Programm wie der genossenschaftlich betriebene KONSUM in Ballstädt. Mit rund 250 Teilnehmern war die Tagung eine rundum gelungene Netzwerkveranstaltung.