Die katholische Kirche in Glinde möchte ihre Freiflächen neugestalten, um dadurch mehr Angebote zu schaffen und auch Dritten eine Nutzung öfters zu ermöglichen. Inhalt des Projektes sind ein kindersicherer Ausbau, vier neue Begegnungs- und Kommunikationsinseln im Außenbereich sowie die Umsetzung eines Bibelgartens. Die Nutzergruppen sind international ausgerichtet und Aktivitäten befinden sich sowohl in kirchennahen, als auch in kirchenfremden Gruppen. Das Projekt zielt darauf ab eine ungezwungene und angenehme Arbeitsumgebung zu schaffen.

Träger: Katholische Kirchengemeinde Glinde
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kernthema: Sieker Land Sachsenwald lernt
Förderquote: 55%
Gesamtkosten (brutto): 154.214,32 €
Fördersumme: 51.863,76 €
Umsetzungszeitraum: Oktober.2018 – Juni 2020

Status: bewilligt durch das LLUR am 09.10.2018

 

Kernthema
  • KT 6: SLS lernt
Umsetzungsort
  • Stadt Glinde
Projektträger
  • Privat
Jahr
  • 2018
  • 2019