Die Optimierung der Querung über die Glinder Au umfasst eine Erhöhung der Brücke um nachhaltig Überflutungen zu umgehen sowie den barrierefreien Ausbau. Darüber hinaus beinhaltet die Maßnahme ein Wege-Ausbau, um sich in das Radwege-Konzept der Stadt einzufügen. Den Wanderweg sollen demnach nicht nur Wanderer, sondern auch Radfahrer und Menschen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates parallel nutzen können.

Träger: Stadt Glinde
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kernthema: Sieker Land Sachsenwald ist nachhaltig mobil
Förderquote: 55%
Gesamtkosten (brutto): 246.000,00 €
Fördersumme: 113.697,48 €
Umsetzungszeitraum: März – Dezember 2020

Status: Bewilligt durch das LLUR am 12.03.2020

Foto: Kiwa GmbH

Kernthema
  • KT 3: SLS ist nachhaltig mobil
Umsetzungsort
  • Stadt Glinde
Projektträger
  • Öffentlich
Jahr
  • 2018