Der Wanderweg beginnend ab Jacobsrade, bis zur Einmündung Birkenbusch in der Gemeinde Siek wird bei adäquaten Lichtverhältnissen gut angenommen. Die Gemeinde Siek möchte nun den rund 575 Meter langen Abschnitt mit LED-Beleuchtung besser zugänglich machen.
Davon profitieren werden v. a. die Mitarbeiter des Gewerbezentrums rund um Jacobsrade sowie die Einwohner der Siedlung Birkenbusch. Über den Wanderweg gelangen diese sowie Freizeitsuchende auch zur U-Bahnstation Kiekut in Großhansdorf.
Es handelt sich um eine vollständige Neueinrichtung auf diesem Abschnitt, die Fußgängern, Wanderern, Joggern und Fahrradfahrern die Nutzbarkeit des Weges auch in den dunklen Jahreszeiten attraktiv machen soll. Der verbleibende Weg ab der Siedlung Birkenbusch ins Gemeindegebiet von Großhansdorf wird bereits beleuchtet. Es handelt sich damit folglich um eine Lückenschließung.

Träger: Gemeinde Siek
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Kernthema: SLS ist nachhaltig mobil
Förderquote: 55 %
Gesamtkosten (brutto): 35.224,00 €
Fördersumme: 16.280,00 €
Umsetzungszeitraum: September 2019 – August 2020
Status: beschlossen im Vorstand am 18.06.2019

Kernthema
  • KT 3: SLS ist nachhaltig mobil
Umsetzungsort
  • Gemeinde Siek
Projektträger
  • Öffentlich
Jahr
  • 2019
  • 2020