• Wentorf-bei-Hamburg
  • Am Mhlenteich
  • Rathaus Oststeinbek S
  • Feld
  • schloss-aktivregion
  • Marktplatz Glinde
  • Slideshow Vogelflug
  • Spielstrae
  • Stormarnstrae
  • Hauptstrae S
  • Park
  • amtverwaltung-siek
  • Schilder
  • Slideshow Sommenuntergang
  • Ortsschild S
  • Neubaugebiet Langer Asper S
  • Slideshow FeldII

Herzlich willkommen!

Nachdem die junge AktivRegion Sieker Land Sachsenwald dank des Mitwirkens aller Beteiligter grünes Licht für die Integrierte Entwicklungsstrategie (IES) bekommen hat, darf die Region in die neue LEADER-Förderperiode starten. Sieker Land Sachsenwald ist nun eine von 22 AktivRegionen in Schleswig-Holstein und kann aktiv das Leben in unserem ländlichen Raum fördern – bloß was bedeutet das genau? Was heisst LEADER? Wie kann jeder einzelne mitwirken? Und wen kann man mit seinen Ideen ansprechen?

Wir informieren Sie auf dieser Homepage u. a. über diese Fragen. Gerne setzen Sie sich auch mit unserem Regionalmanagement in Verbindung.

Unsere Stichtage zur Projekteinreichung: 01. Februar, 01. Juni und 01. Oktober

Bald könnten im Kampfsportdojo die Fäuste fliegen

Der TSV Glinde kann aufatmen. Der nächste Schritt in Richtung neue Trainingsmöglichkeiten im TSV Glinde ist getan. Am Mittwoch, den 01. November 2017 hat der Vorstand der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald das Projekt „Kampfsportdojo (Mehrzweckhalle)“ mit einer Punktzahl von 38,5 einstimmig beschlossen. Bei einem Gesamtvolumen von 169.308,87 EUR könnte der TSV Glinde bei einer Förderquote von 45% für das Projekt einen Zuschuss von 64.024,36 EUR aus den Mitteln des Zukunftsprogramms Ländlicher Raum der Europäischen Union und des Landes Schleswig-Holstein erhalten und die Region durch die Erweiterung des sportlichen Angebots weiterbringen. Der nächste Schritt ist nun die Antragstellung bei der zuständigen Bewilligungsbehörde, dem LLUR in Lübeck. Wenn die Bewilligung steht, soll die Maßnahme im Frühjahr 2019 fertiggestellt werden.

„Ich freue mich auf eine Probestunde mit Ihnen“, so Herr Lehmann, Geschäftsführer des TSV zum Vorstand. Wir uns auch!

Zweiter Anlauf für das Kampfsportdojo des TSV Glinde

Fast parallel zum Herbstanfang darf der Vorstand der LAG AR Sieker Land Sachsenwald am Mittwoch, den 01. November 2017 erneut über ein bereits im letzten Jahr eingereichtes Projekt abstimmen. Erneut zu beschließen ist das Projekt „Kampfsportdojo (Mehrzweckhalle)“, welches zunächst unter Vorbehalt der unterstützenden Finanzierung durch die Stadt Glinde im Vorstand beschlossen wurde. Nach einem Jahr steht nun fest, dass neben der Stadt Glinde auch der Landessportverein Schleswig-Holstein das Projekt finanziell unterstützen wird.

Wie immer sind alle Interessierten herzlich zu der öffentlichen Vorstandssitzung am 01. November 2017 von 16.00 bis 18.00 Uhr in das Bürgerhaus in Barsbüttel eingeladen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion. Die Einladung finden Sie hier.

Im Anschluss an die Sitzung findet um 18.00 Uhr die 5. Mitgliederversammlung (Einladung) statt, zu der sie ebenfalls willkommen sind.

Den LEADER-Projekten im Kreis Stormarn auf der Spur

Die erste Hälfte der LEADER-Förderperiode als neue AktivRegion ist vergangen und ermöglichte bereits positive Entwicklungen in unserer Region. Aus diesem Grund ging es am 15. September für einige Mitglieder und Vertreter der AktivRegionen Sieker Land Sachsenwald sowie der Nachbar-AktivRegionen Holsteins Herz und Alsterland aus dem Kreis Stormarn auf Tour. Die Teilnehmer konnten sich ein Bild von den Umsetzungen der ersten Projekte machen. In Gesellschaft des stormarnschen Landrates Herrn Dr. Görtz, einiger Vertreter des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume und Mitglieder der Europa-Union wurden in einem vollen Reisebus fünf Projekte besucht. „Vor allem der Austausch zwischen den Akteuren der AktivRegionen steht heute im Mittelpunkt. Zudem können wir uns Anregungen für neue Projektideen holen.“ So die einleitenden Worte des Vorsitzenden der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald Jürgen Hettwer. Innerhalb eines Tages gab es Einblicke in folgende Projekte: Die Veranstaltungswiese in Nienwohld, das Mobilitätskonzept „Fahr Rad!“ in Trittau, das Jugendcamp Lütjensee, das Gut Wulksfelde „Gläserne Bäckerei“ in Tangstedt sowie, aus der AktivRegion Sieker Land Sachsenwald, die Rhabarberkate in Barsbüttel. Die Teilnehmer der Exkursion waren sich zum Ende des Tages einig: Das erste Fördergeld dieser Förderperiode ist in sehr gute Projekte geflossen.

Während der Exkursion konnten sich die Akteure bei Sonnenschein informieren, inspirieren lassen, austauschen und netzwerken. Für die AktivRegion Sieker Land Sachsenwald war die Exkursion ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass so viele Mitglieder der Region dabei waren.