• Wentorf-bei-Hamburg
  • Am Mhlenteich
  • Rathaus Oststeinbek S
  • Feld
  • schloss-aktivregion
  • Marktplatz Glinde
  • Slideshow Vogelflug
  • Spielstrae
  • Stormarnstrae
  • Hauptstrae S
  • Park
  • amtverwaltung-siek
  • Schilder
  • Slideshow Sommenuntergang
  • Ortsschild S
  • Neubaugebiet Langer Asper S
  • Slideshow FeldII

Herzlich willkommen!

Nachdem die junge AktivRegion Sieker Land Sachsenwald dank des Mitwirkens aller Beteiligter grünes Licht für die Integrierte Entwicklungsstrategie (IES) bekommen hat, darf die Region in die neue LEADER-Förderperiode starten. Sieker Land Sachsenwald ist nun eine von 22 AktivRegionen in Schleswig-Holstein und kann aktiv das Leben in unserem ländlichen Raum fördern – bloß was bedeutet das genau? Was heisst LEADER? Wie kann jeder einzelne mitwirken? Und wen kann man mit seinen Ideen ansprechen?

Wir informieren Sie auf dieser Homepage u. a. über diese Fragen. Gerne setzen Sie sich auch mit unserem Regionalmanagement in Verbindung.

Unsere Stichtage zur Projekteinreichung: 01. Februar, 01. Juni und 01. Oktober

Erweiterung des ÖPNV, Projektakquise, Neuwahlen …

… diese Themen und mehr stehen auf der Tagesordnung der 15. Vorstandssitzung und 6. Mitgliederversammlung des LAG AktivRegion Sieker Land Sachsenwald e. V.

Im Fokus der Vorstandssitzung ist das im Kernthema 3 eingereichte Projekt „Takterhöhung der Buslinie 233 in Oststeinbek zur Gewerbegebietsanbindung“. Für die Taktverdichtung in den Hauptverkehrszeiten wird von der Gemeinde Oststeinbek eine Zuwendung in Höhe von insgesamt 27.500,- Euro beantragt.

Wie immer sind alle Interessierten herzlich zu der öffentlichen Vorstandssitzung am 01. November 2018 von 16.00 bis 18.00 Uhr in das e-werk Sachsenwald eingeladen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion. Die Einladung finden Sie hier.  

Im Anschluss an die Sitzung findet die 6. Mitgliederversammlung (Einladung) statt, zu der sie ebenfalls willkommen sind.

Begegnungsstätte für die katholische Kirche in Glinde bewilligt

Die katholische Kirche in Glinde legt einen sehr hohen Wert auf Austausch, Begegnung und gemeinsame Aktivitäten. Ein jährliches Highlight sind die mehrtägigen Kinderkirchentage an welchen viele Kinder, unabhängig der Herkunft und des Glaubens, teilnehmen.

Innerhalb des Gebäudes sind bereits Umbaumaßnahmen erfolgt. Es wurden Räumlichkeiten geschaffen, um unterschiedlichste Aktivitäten gemeinsam nachzukommen.

Im Außenbereich werden nun sogenannte „Begegnungsinseln“ geschafften, die es ermöglichen, dass mehrere kleinere Gruppen ungezwungen und in angenehmer Umgebung gleichzeitig sich motiviert in ihren Arbeitsgruppen treffen können.

Von den Gesamtkosten in Höhe von 154.214,32 € werden 51.863,76 € über die Mittel der EU aus dem Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Zuwendungsbescheid für die DC-Schnellladesäule in Oststeinbek

Bald ist Oststeinbek um eine Ladesäule reicher. Die e-werk Sachsenwald GmbH möchte beim Ostkreuz Center in Oststeinbek eine 50 kW Schnelladesäule errichten. Von den Gesamtkosten in Höhe von 35.323,50 € werden 15.107,73 € über die Mittel der EU aus dem Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Nachdem über ein bereits abgeschlossenes AktivRegionsprojekt 6 E-Ladesäulen mit jeweils zwei Ladepunkten in den umliegenden Kommunen errichtet wurden, soll das Angebot durch eine DC-Schnellladesäule (50kW) an dem zentralen, besonders hochfrequentierten Standort in der Nähe der A1 erweitert werden. Durch die Maßnahme wird die Elektromobilität in der Region weiter vorangetrieben und Abgasemissionen werden minimiert.